|    HOME    |    KONTAKT    |    IMPRESSUM    |    DATENSCHUTZ    |
FREIZEIT & REISEN

Foto: Hans | Copyright-Lizenz: CC0 Creative Commons


MALLORCA-SCHÖNHEITEN

Kennen Sie schon die schönsten Orte der Insel?

Von Marie Meier

Die "Serra de Tramuntana" ist Mallorcas Gebirgsmassiv im Nordwesten der Insel und bietet eine einzigartige Landschaft. Das Gebirge hat eine Länge von 88 km, fällt nach Nordwesten steil zur Küste ab und läuft sanft ins Inselinnere aus. Diese einmalige Natur ist heute UNESCO-Weltkulturerbe, bietet wilde Schluchten und mehr als 50 Gipfel 1000 Meter über dem Meeresspiegel. In der "Serra de Tramuntana" finden Wanderer und Mountainbiker spektakuläre Routen, aber auch mit dem Auto lässt sich die Serra erkunden, etwa auf der kurvenreichsten Strecke, die in die Bucht Sa Calobra führt.

Zwischen Sa Ràpita und Colónia Sant Jordi im Süden Mallorcas liegt der Strand „Es Trenc“. Er ist berühmt für sein karibisches Flair und der letzte unbebaute Strand Mallorcas, da er in einem Naturschutzgebiet liegt. Pinienwälder säumen den schneeweißen Sandstrand, das türkise Meer ist kristallklar. "Es Trenc" bietet fünf Kilometer Sanddünenlandschaft und eine Infrastruktur mit Bars, Toiletten und Parkplätzen. Nacktbaden ist hier erlaubt, und vor allem Familien und Sportler lieben diesen Strand jenseits des touristischen Trubels.

Am nördlichsten Punkt Mallorcas liegt das "Cap Formentor". Auf der Aussichtsplattform hat man einen spektakulären Panoramablick über das Meer und die imposante Küstenlandschaft. Über eine kurvenreiche Straße vom Hafenort Port de Pollenca geht es über 13 Kilometer auf senkrecht zum Meer abfallenden Klippen zum Leuchtturm am Kap. Der Aussichtspunkt "Mirador es Colomer" liegt 232 Meter über dem Meer. Die grandiose Aussicht reicht über die vorgelagerten Inseln bis nach Menorca.

Eines der schönsten und ursprünglichsten mallorquinischen Dörfer ist das Dorf Fornalutx in der "Serra de Tramuntana". Es liegt eingebettet in eine wilde felsige Landschaft und Orangenplantagen. Besonders im Mai, wenn die Orangenbäume blühen, lohnt ein Besuch. Verwunschene Gassen und Steintreppen, bunt geflieste Häuser, Brunnen und eine farbenfrohe Blumenpracht bieten traumhafte Fotomotive. An der Plaza Espana liegt die sehenswerte Pfarrkirche "Navidad de Nostra Senyora" aus dem 16. Jahrhundert. Über dem Dorf erhebt sich die scharfkantige Spitze des "Puig Maior", Mallorcas höchstem Berg.

In 50 Meter Tiefe liegen die Tropfsteinhöhlen von Campanet am Fuß des Tramuntana-Gebirges. Bei rund 20 Grad kann man sich hier abkühlen und das Höhlenreich erkunden. Die Höhlen von Campanet haben eine Fläche von 3200 m2 und sind über einen Rundweg zu erkunden. Die Tour führt durch Stollen und Säle, wie den "Seesaal", das "verzauberte Schloss", den "Palmensaal" oder den "wohlklingenden Wasserfall". Außerdem wohnen hier 14 Katzen, die die Besucher am Eingang der Höhlen in Empfang nehmen.

Im Herzen Mallorcas bei Sant Joan, etwa 40 km von Palma entfernt, liegt das Landgut „Els Calderers“. In dem prachtvollen Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert kann man das mallorquinische Landleben erfahren und erschmecken. In den Ställen des Anwesens wird das Mallorquiner Schwein "porc negre" gehalten, das zur Wurstspezialität "sobrassada" verarbeitet wird. Diese kann genauso probiert werden wie der selbst gekelterte Wein. Eine Schmiede, ein Backhaus und die Wäscherei sind ebenso zu sehen wie die gut erhaltenen Weinpressen und Weinfässer im Keller des Herrenhauses.

Wolfgang Heitzmann: Mallorca.
55 Gründe sich auf die Socken zu machen. J. Berg Verlag 2017, 192 Seiten, 15 Euro

|    Zurück    |    Home    |    Kontakt    |    Impressum    |


  


AUSGABE 01.2018

 
 

INHALT

 
   ZEIT & GEIST  
     MOBILITÄT IM ALTER  
   TRAUERKULTUR  
     WIE MÄNNER TRAUERN  
   GESICHTER UND GESCHICHTEN  
     BEWEGTES LEBEN  
   GESUNDHEIT & FITNESS  
     DIE KRAFT DER LANGSAMKEIT  
   FREIZEIT & REISEN  
     MALLORCA-SCHÖNHEITEN  
       EDITORIAL  
     KREMATORIEN: STRENGE VORSCHRIFTEN FÜR EMISSIONEN  
   FORUM  
     AETERNITAS INFORMIERT  
   AUS DER BERATUNG  
     HILFE FÜR MITGLIEDER

 
 
 

ARCHIVE

 
 
01.2018
04.2017
03.2017
02.2017
01.2017
04.2016
03.2016
02.2016
01.2016
04.2015
03.2015
02.2015

MEHR:  [ 1 ]   [ 2 ]   [ 3 ]